Liebe Speicher-FreundInnen,

was war das doch für eine schöne, verrückte Jubiläums Sause mit euch im Juni! 40 Jahre Speicher - Wir sagen vielen Dank an all die, die mit dabei waren, die mitgeholfen und um, auf, neben und hinter der Bühne Wahnsinniges geleistet haben.

Und auch für den Herbst haben wir jede Menge tolle Konzerte und Veranstaltungen in Planung. Das Gute ist, es gibt bei uns viel zu entdecken und wir haben immer noch Bock und freuen uns, mit euch zu tanzen, zu schnacken und zusammen Kultur zu erleben. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, euch nach draußen zu bewegen.
 
Wenn ihr Lust auf Konzerte habt, nutzt bitte den Vorverkauf! Das hilft ungemein bei der Planung und gibt auch ein gutes Gefühl. Tickets für Veranstaltungen, die wegen der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnten, behalten ihre Gültigkeit bei einem eventuellen Nachholtermin, können aber auch an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Den Einlass in den Speicher regelt jeweils die aktuelle "Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus" des Landes Schleswig-Holstein. Wir empfehlen, bei allen Veranstaltungen eine Maske zu tragen. Eure und unsere Gesundheit ist uns am wichtigsten und wir möchten, dass sich alle Gäste bei uns sicher fühlen können. Danke für euer Verständnis!

Übrigens, für SchülerInnen, TeilnehmerInnen von Freiwilligendiensten oder ALG2-EmpfängerInnen gibt es das 5€-Ticket, das pro Veranstaltung gilt! Einfach ins Büro kommen und Bescheid vorlegen. Bei Fragen einfach anrufen.

Liebe Grüße, wir sehen uns im Speicher!

Euer Speicher-Team

Spenden bitte an:

Name: Speicher Husum e.V.

IBAN: DE04 2175 0000 0100 0288 77

Das Speicherbüro ist derzeit montags von 10-13 Uhr und donnerstags von 10-16 Uhr besetzt.

Bleibt gesund - gemeinsam stehen wir das durch!

 

Freitag

21.04.2023

20:00

Waving The Guns

VVK: 22 € zzgl. Gebühren

AK: 25 €

Waving the Guns (WTG) kommen aus Rostock und machen Rap.
WTG stehen für Rap, der politische Haltung und kritische Auseinandersetzung mit Humor und Spaß an der Musik verbindet, ohne sich auf irgendwas reduzieren zu lassen oder irgendwen zu sehr in Selbstsicherheit zu wiegen.Es geht um die Artikulation von Antithesen zum Normalität werdenden Schwachsinn, um Übertreibungen und Understatement, um Gepöbel und Reflexion und auch um Entertainment und schlichtweg Bock auf Musik.
Statt eines plötzlichen, großen Hypes ist der Bekanntheitsgrad über die letzten Jahre stetig und gesund gewachsen, ohne irgendetwas künstlich zu erzwingen. Vor allem anderen wollten WTG immer eines – Konzerte spielen. Kontinuierlich wurde weiter an Texten, Sound und vor allem an der Live-Performance gerarbeitet, beständig wurde veröffentlicht und getourt, wann immer es ging.

Aus einem großen Fundus an Songs schöpfend, wird dem Publikum eine Live-Show geboten, die diesen Namen wirklich verdient hat. Über 10 Jahre WTG-Bühnenerfahrung ballen sich nun in Auftritten mit dem Setup DJ, Drummer und einem MC, der bis zu 2 Stunden alleine mitreißend durchzieht. Die Band ist nach der Corona-Zwangspause mindestens so hungrig wie das Publikum und hat, seit es wieder losging, die wohl energiereichsten Konzerte ihrer Laufbahn hingelegt.
Bei allen textlich bisweilen harschen Formulierungen und einer gewissen musikalischen Grundaggressivität legt die Crew großen Wert auf für alle angenehme und inkludierende Abende. Waving The Guns – Konzerte sind etwas besonderes: Große Shows in kleinen (und nicht ganz so kleinen) Hallen, die ihr euch anschauen solltet.
--
www.wavingtheguns.de
www.audiolithbooking.net

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Zurück