Liebe Speicher-FreundInnen,

endlich dürfen wir wieder Veranstaltungen mit "vollem Haus" machen! 
 
Viele tolle Konzerte sind bereits im Vorverkauf! Tickets für Veranstaltungen, die wegen des Lockdowns nicht stattfinden konnten, behalten ihre Gültigkeit bei einem eventuellen Nachholtermin, können aber auch an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Der Einlass in den Speicher ist momentan ausschließlich mit einem der "3G-Nachweise" (getestet, geimpft, genesen) möglich. Um an unseren Veranstaltungen teilnehmen zu können, benötigt Ihr also entweder einen aktuellen negativen Testnachweis, einen Impfnachweis oder einen Nachweis, dass Ihr genesen seid - jeweils zusammen mit Eurem Personalausweis. Eure und unsere Gesundheit ist uns am wichtigsten und wir möchten, dass sich alle Gäste bei uns im Speicher sicher fühlen können. Danke für Euer Verständnis!

Liebe Grüße und bis demnächst im Speicher!

Euer Speicher-Team

 

Spenden bitte an:

Name: Speicher Husum e.V.

IBAN: DE04 2175 0000 0100 0288 77

Das Speicherbüro ist derzeit montags von 10-13 Uhr und donnerstags von 10-16 Uhr besetzt.

Bleibt gesund - gemeinsam stehen wir das durch!

 

Julia Sophie & Band

22.10.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 10,-€ zzgl. Gebühren

AK: 13,-€

Julia Sophie Mohr (Gesang, Gitarre, Keyboard), Vincent Heller (Gitarre), Lennard Frömbgen (Bass) und Dejan Hauch (Drums) lernten sich mitten in der Corona-Pandemie im ersten Semester ihres Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover kennen. Im Sommer 2021 konnten endlich Proben stattfinden für ein gemeinsames Bandprojekt. Popsongs, geschrieben von Julia Sophie, werden von den vier Vollblutmusikern professionell und mitreißend umgesetzt. Bei Auftritten im Norden übernimmt Julias Schwester Louisa Marie, mit der sie seit nunmehr 10 Jahren als Duo IN2PARTS unterwegs ist, die Backings.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Rhythmusgruppe

28.10.2021

Donnerstag

20:00 Uhr

Eintritt: frei

RhythmatikerInnen treffen sich zum gemeinsamen Trommeln, Klatschen, Rasseln, Rascheln etc. Bitte bring eine Trommel, Rassel, Cajon, Klanghölzer, Pauke oder ... selber mit.

Monsieur Pompadour

29.10.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 20,- € zzgl. Gebühren

AK: 23,-€

Eine international besetzte Swing Manouche Band aus Berlin. Ein singender Bohéme, ein ungarischer Geiger, ein adeliger Gitarrist und ein finnischer Bassist machen Musik im Stile der Gipsy Swing Legende Django Reinhardt und interpretieren mit Gesang, Violine, Gitarre, Banjo, Mandoline und singender Säge auf unnachahmliche Weise Gipsy Chansons.

 

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

RANDY HANSEN (Seattle, USA) // auf 24.04.22 verschoben

30.10.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 22 Euro zzgl. Gebühren

AK: 27 Euro

Tickets vom 30.10.2020 behalten ihre Gültigkeit!

Seit Jimi Hendrix´ Tod im Jahre 1970 gab es immer wieder Musiker, die versuchten, seine Musik so identisch wie möglich zu interpretieren. Doch so richtig gelang es keinem, bis Randy Hansen in den 80ern auftauchte.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Beats 'n' Coffee

31.10.2021

Sonntag

14:00 Uhr

Eintritt: frei

Der Speicher unter dem Motto Share in fine music.

Downbeat & Macchiato | Elektro & Espresso | Obskures & Kaffee.

Sonntags bei abstraktem Sound entspannen.

Barista-Art und DJ-Kunst.

Offene Bühne

02.11.2021

Dienstag

20:30 Uhr

Eintritt: frei

Musikbegeisterte aller Stilrichtungen treffen sich ab 20.30 Uhr. Wer sich unter www.offenebuehne.speicher-husum.de anmeldet, hat beim Auftritt Vorrang.
Der Eintritt ist für MusikerInnen und Gäste frei.

WellBad - Rock Noir Tour // Verschoben auf den 25.02.22

05.11.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren

Tickets vom 18.12.2020 und 05.11.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Elektrisierende Rockshow trifft auf Film Noir-Mood! Daniel Welbat hat „eine Stimme, die Autos entlackt!“ und singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars der Hamburger Reeperbahn abgehangen. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt der extrovertierte Frontman seinen fulminanten „Rock Noir“-Sound auf die Bühne, der Publikum wie Presse begeistert.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

SCHOOL OF ZUVERSICHT

05.11.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 12 Euro zzgl. Gebühren

AK: 15

„Nach zehnjähriger Auszeit melden sich School Of Zuversicht mit neuem Album zurück…Urgestein der Hamburger Szene… Corona in Bohemia… Pionierin der Hamburger Schule…noch mal ganz neu erfunden…Lana Del Rey…Queen Of El Lay…Gendertrouble…wichtige Stimme des Diskurspop…aus dem Umfeld der Hafenstraße…gehören zum Inner Circle des legendären Pudel Club…St.Pauli…Kiez…Rote Flora…Pet Shop Girls… Richard von der Schulenburg…Mittekill…Tillamanda…Zadie Smith…Gentrifizierung…Widerstand…Hausbesetzer…Kultfigur…sexy vocals… schräger Humor…ewig unterschätzt…Kapitalismuskritik…Auswüchse des Kapitalismus…Kapitalistischer Realismus…Billie Eilish… Geflüchtetenproblematik…neoliberale Exzesse…Cut & Paste…Cut up…denglish…Popfeminismus…Erobique…Ruth May…Pantha Du Prince…Tocotronic…Blumfeld…Ted Gaier…undogmatisch…humorlos…humorvoll…ausgestreckter Mittelfinger…politische Musik auf der Höhe der Zeit…Lost in music“

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Take Me Out Husum - Indie-Rock aus der Goldenen Zeit (2000-2010)

05.11.2021

Freitag

22:00 Uhr

Zum ersten Mal in Husum!
Zwischen 2000 und 2010 erschienen gefühlt im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, von Franz Ferdinand, Bloc Party, den Arctic Monkeys, Arcade Fire, den Thermals und Interpol und und und … Für viele war das die beste Zeit des Indie-Rock. Und die feiern wir diesen Abend!
 Und keine Sorge: Neben Indie-Rock aus 2000 bis 2010 hat auch der ein oder andere Indie-Klassiker genauso Platz im Set wie ausgewählte Stücke aktuellerer Indie-Bands. Take Me Out findet inzwischen in über 16 Städten im Dreieck zwischen Berlin, Hannover und München statt. Eintritt: 6,-€
Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf https://www.eavo.de/takemeout

Rantanplan // Angora Club

06.11.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren

AK: 22,- Euro

Wer auf gutgemachte Rockmusik mit intelligenten Texten und charmanten Bläsersätzen steht, kommt an Rantanplan längst nicht mehr vorbei. Dieser Sound aus dem Hamburger Rotlicht hilft ein gutes Stück weit mit, den Rock´n´Roll über diese unsäglich-aalglatten Copy&Paste-Produktions-Zeiten zu retten. Live aufgenommen und ehrlich von der Seele gebrüllt. Kein überbordender Tand, Subsynthesizer, Streicher, Percussions, Gedöns...
Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang, Trompete, Posaune, hier und da etwas Orgel, fertig. Wer da stillsitzen kann, muss mal zum Arzt. Der Titel Skapunk Band Nr.1 ist hiermit erfolgreich verteidigt. Das Treppchen wird vergoldet. Man wünscht sich mehr solche „Künstler“. Man wird an Ton Steine Scherben erinnert.

Support: Angora Club      tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Salsa

07.11.2021

Sonntag

18:30 Uhr - 23:00 Uhr

Eintritt: Spende

Herzlich willkommen ist jede/r, der/die Lust hat, bei lateinamerikanischer und afrikanischer Musik das Tanzbein zu schwingen, egal ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r!

After Work Singen

09.11.2021

Dienstag

18:30 Uhr

Eintritt: frei

Singen macht Spaß und ist gesund für Körper, Geist und Seele. Wir treffen uns einmal im Monat ganz zwanglos im Speicher und singen gemeinsam: Lieder, die jeder kennt und die alle mögen.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, meldet Euch bitte vorher unter buero@speicher-husum.de oder telefonisch unter 04841/65000 an.

After Work Club

11.11.2021

Donnerstag

19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Eintritt: 5 €

Mit DJ FeelGood

Poetry Slam Husum - Wir sind zurück!

12.11.2021

Freitag

20:00 Uhr

VVK: 10,-€ zzgl. Gebühren

AK: 12,-€

Erster regulärer Poetry Slam seit mehr als einem Jahr! Poetry Slam ist lebendige Literatur, ein Dichterwettstreit der absoluten Vielfalt: vom stillen, lyrischen Text über Satire und Rap-Poem bis hin zum knalligen Performancetext ist alles erlaubt. Die Texte müssen selbst verfasst sein und innerhalb von 6 Minuten vorgetragen werden. Was gefällt, entscheidet das Publikum! Anmeldungen für Slammer/innen an info@assembleart.com.
Moderation: Björn Högsdal

Mit: Yanick Steinkellner - Graz/Bochum, Mona Harry - Kiel, Michelle Boschet - Flensburg, Luca Bettin - Flintbek,        Alina Jacobs - Husum/Kiel, Team Uhzeigersinnlos - Kiel

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Joel Havea Trio

13.11.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 14 € zzgl. Gebühren

AK: 17€

Joel Havea ist ein echtes Multitalent. Ein bewanderter Songwriter, authentischer Sänger, großartiger Gitarrist und faszinierender Performer, dessen Songs von vielfältigen musikalischen und kulturellen Einflüssen geprägt sind. Der Sound wird von seiner starken Soul-Stimme getragen: Warm, gefühlvoll mit kräftig markenter Klangfarbe. In Tonga geboren und in Melbourne aufgewachsen, wurde Joel schon früh zum Teil der pulsierenden, vielseitigen Musikszene der kulturellen Hauptstadt Australiens. Seine Wurzeln spiegeln sich in seiner leichten und unbeschwerten Art Musik zu machen wieder. Dabei ist sein Stil sehr vielseitig und zieht Inspiration aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen – Südsee Soul und Pop, Roots und Reggae, verbunden mit der Lässigkeit und sonnigen Stimmung seiner zwei Heimaten.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Vegane Volxküche

18.11.2021

Donnerstag

18:15 Uhr

Eintritt: Spende

Wir zeigen Euch, wie lecker rein pflanzliches Essen sein kann.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, meldet Euch bitte vorher unter buero@speicher-husum.de oder telefonisch unter 04841/65000 an.

Pure Blues with Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Kalle Reuter and Torsten Zwingenberger

19.11.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 16 € zzgl. Gebühren

AK: 20€

Am 5.2.2011 sprach Jay Sieleman (Blues Foundation) die magischen Worte: The winner is – Baltic Blues Society, Georg Schroeter and Marc Breitfelder, representing Germany! Damit haben die beiden als erste Europäer die International Blues Challenge in Memphis, USA, den weltweit größten Bluesmusiker-Wettbewerb, gewonnen und den Award erstmalig aus dem Mutterland des Blues nach Europa entführt. Basis der größtenteils improvisierten Musik von Georg Schroeter und Marc Breitfelder ist der Blues, ergänzt um viele artverwandte Stile: Rock ´n´ Roll, Rhythm ´n´ Blues, Boogie Woogie oder Country - instrumentiert mit virtuosem Piano, perfektem Harp-Spiel und einer einzigartigen Blues-Stimme.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

DeWolff - Jukebox Minitour 2021

20.11.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 20 € zzgl. Gebühren

AK: 25€

Präsentiert von: ROCKS Magazin, Betreutes Proggen & Songpickr
Nach der Verschiebung der Herbst-Tour in den April 2022 hat sich das niederländische Trio DeWolff dazu entschlossen, im November 2021 dennoch drei exklusive Konzerte in Deutschland zu spielen. Das Besondere dabei: Das Publikum bestimmt durch eine Abstimmung vor der Show die Setlist des jeweiligen Abends. Wer DeWolff im November erleben will, kann sich als Teil der Show fühlen: Denn die Band wird jedem Besucher zu Beginn die Möglichkeit geben, die jeweilige Setlist mitzubestimmen. Aus 50 vorgegeben Songs in einer Jukebox kann jeder Fan mithilfe einer Münze seinen Favoriten auswählen. Am Ende wird das Ergebnis zusammengezählt und daraus eine Setlist erstellt. Neues Album "Wolffpack" via Mascot Records im Handel erhältlich!

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Rhythmusgruppe

25.11.2021

Donnerstag

20:00 Uhr

Eintritt: frei

RhythmatikerInnen treffen sich zum gemeinsamen Trommeln, Klatschen, Rasseln, Rascheln etc. Bitte bring eine Trommel, Rassel, Cajon, Klanghölzer, Pauke oder ... selber mit.

DELL LILLINGER WESTERGAARD

26.11.2021

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 23,-€* zzgl. Gebühren

AK: 27 €

Das Trio DLW verbindet energetisches Spiel mit struktureller Durchführung, kompositionale Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus dem Interagieren der Musiker heraus entfaltet sich ein musikalischer hoher Energiezustand unterschiedlichster Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagungen und Verweiszusammenhänge. Dem Zustand eindringlicher Plastizität und Körperlichkeit erwächst eine völlig eigenständige Ästhetik. Sie liefert außergewöhnlich packende Klanglandschaften, die sich durch eine enge Verzahnung von musikalischen Strukturen und hyperrealem sound-design auszeichnen. Das fluoreszierende Zusammenspiel der Musiker erlaubt dabei mannigfaltige Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagerungen.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Steve Baker & The LiveWires

27.11.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 17,-€* zzgl. Gebühren

AK: 20,- €

Der gebürtige Londoner Steve Baker genießt seit langem einen internationalen Ruf als innovativer und stilistisch vielseitiger Pionier an der Mundharmonika. Als Begleiter und Partner hat er im Laufe seiner Profikarriere mit einer Vielzahl hochangesehener Künstler gespielt, unter anderem Tony Sheridan, Abi Wallenstein, Chris Jones oder Dave Goodman. Als Studiomusiker hat Baker bei hunderten von Aufnahmen mitgewirkt, darunter für Stoppok, Achim Reichel, Hazmat Modine, Hannes Wader, Klaus Doldinger oder gar den Popportunisten Dieter Bohlen. Darüber hinaus spielte er auf verschiedenen Soundtracks für TV und Film, u.a. NDR Tatort, Soul Kitchen von Fatih Akin oder beim Juni 2018 erschienenen Bollywood Blockbuster “Sanju” vom indischen Star-Regisseur Rajkumar Hirani.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

STOPPOK SOLO - Echter Klang statt Fake Noise

28.11.2021

Sonntag

20:30 Uhr

VVK: 25,-€* zzgl. Gebühren

AK: 29,- €

Echter Klang statt Fake Noise!

Endlich ist es wieder soweit! STOPPOK startet seine alljährliche Vorweihnachtstour quer
durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen zu zaubern: Das
sinnliche Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, großmäuligen und konformistischen
Getreibe - Herzblut statt Lebkuchenherzen. Was einst als einmalige Aktion gedacht war,
ist inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den
Konzertbesuchern zum heiligen Ritual erhoben, versammeln sich jährlich immer mehr
Fans in den Clubs und Konzertsälen, um dem einzigartigen Musiker und scharfsinnigen
Entertainer zu lauschen.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Konzertlesung mit Aeham Ahmad (Pianist aus den Trümmern) und Andreas Lukas (Autor)

02.12.2021

Donnerstag

20:30 Uhr

VVK: 12 Euro* zzgl. Gebühren

AK: 15 Euro

Mit seiner Musik will der Pianist Brücken bauen und ein Zeichen setzen. Seine Botschaft "Music for hope" führt Schicksale und Menschen zusammen, die im Kriegsalltag in Syrien, die Flüchtlinge, die Menschen mit den Erfahrungen der Pandemie, die Betroffenen der Klima- und Unwetterkatastrophen und jetzt die Menschen in Afghanistan. Dies ins Bewusstsein zu rufen ist die Idee zur Konzertlesung. Die Menschen erhalten im neuen Buch "TAXI DAMASKUS" von Aeham Ahmad, das er zusammen mit dem Autor Andreas Lukas geschrieben hat, in ihrem schweren Alltag eine Stimme. Mit Musik und Literatur werden Geschichten erzählt und Menschen zusammengeführt. Es stellt sich eine Verbindung zwischen verschiedenen Gesellschaften und Kulturen ein.  

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Falk - Unerhört!

18.12.2021

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 16 Euro* zzgl. Gebühren

Unerhört! FALK geht wieder auf Deutschland-Tournee. Während große Teile der Gesellschaft sich in einem Zustand permanenter Dauerempörung befinden, versucht der Liedermacher und Musikkabarettist lieber die Absurditäten des Alltags mit einer Waffe zu bekämpfen, die so alt ist wie die Menschheit selbst: Humor – rücksichtslos und augenzwinkernd.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Pohlmann - Falschgoldrichtig-Tour 2022

07.01.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 28 Euro zzgl. Gebühren

Auf seinem mittlerweile sechsten Studioalbum „falschgoldrichtig" zeigt Pohlmann sich von einer ganz persönlichen und emotionalen Seite und zieht den Zuhörer mit seinen authentischen und ehrlichen Songs, wie „In Deinen Schuhen“ und „Glashaus“, in seinen Bann. Dabei setzt er auf den Klang seiner Gitarre, die sehr gut mit seiner rauen Stimme und den Texten harmoniert, und verbindet Elemente von Pop und Rock miteinander.

 
tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

KEIMZEIT - Das Schloss

14.01.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: startet demnächst

Keimzeit haben mit „Das Schloss“ eine spannende Grundlage für eine zweijährige Tournee geschaffen. Die über zweistündigen Konzerte sind immer ein eindrucksvolles Erlebnis und bieten reichlich Gelegenheit für eine musikalische Zeitreise durch fast vier Dekaden Keimzeit.

Der Ticket-Verkauf startet demnächst.

Christine Prayon // NACHHOLTERMIN

21.01.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren

Tickets vom 23.10.2020 behalten ihre Gültigkeit!

Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Nachhol Termin vom 09.10.21 100 KILO HERZ / GRAUPAUSE/

22.01.2022

Samstag

20:00 Uhr - 23:59 Uhr

VVK: 12 Euro zzgl. Gebühren

AK: 15 Euro

Nachhol Termin vom 09.10.21

100 Kilo Herz
seit 2016 sind 3,5 Punker, 1,5 Jazzer und 1,5 und ein halbes Indiekid zusammen unterwegs. Nach dem (anfangs) oft gehörten Dialog „Wir machen Punk mit Bläsern“ – „Also Ska?“ – „Nein, Punkrock, aber mit Bläsern“ hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass da irgendetwas Besonderes in Leipzig entstanden ist.
2018 gab es dann schon mal Konzerte mit Dritte Wahl, Fahnenflucht, The Offenders, Rantanplan und einigen anderen Bands und mittlerweile ist klar: 100 Kilo Herz sind nicht ganz zu fassen.

Support: "GRAUPAUSE"       tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Birth Control // NACHHOLTERMIN

05.02.2022

Samstag

20:30 Uhr - 01:00 Uhr

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren

Tickets vom 30.05.2020 und vom 05.2.2021 behalten ihre Gültigkeit!

46 Jahre nach ihrem ersten Album, 44 Jahre nach der Veröffentlichung des "Über-Hits" Gammaray (LP Hoodoo Man) und 13 Jahre nach dem letzten Studioalbum veröffentlichten BIRTH CONTROL, einer der in den 1970er-1980er Jahren, national wie international, wohl erfolgreichsten deutschen Prog-Rockbands, im März 2016 ein neues Studioalbum.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Der Hafen rockt 17 // NACHHOLTERMIN

05.03.2022

Samstag

14:30 Uhr

VVK: 16 Euro zzgl. Gebühren

Tickets vom 6.3.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Das Festival „Der Hafen rockt“ wird wieder ein Jahr älter und findet zum 17. Mal im Speicher Husum statt. Es werden ca. 8 Bands verschiedener Musikrichtungen mit u.a. Rock, Punk, Metal, Ska im Erdgeschoss spielen und wer sich eine Verschnaufpause gönnen möchte, kann sich mit einem der Snacks, die im Speicher angeboten werden, in die erste Etage zurückziehen. Hier gibt es Sitzgelegenheiten, Merchandise-Stände und einen Tischkicker.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

 

Botticelli Baby "SAFT" Tour 2021 // NACHHOLTERMIN

18.03.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 17 Euro zzgl. Gebühren

Tickets vom 27.02.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Bam bambambam bam bambambam bam… etabliert sich zunächst ein Rhythmus, ganz zärtlich ein Puls und auf der Bühne beginnen Hüften, zu Kreisen zu werden, und die Köpfe senken sich zur Ruhe vor dem Sturm und dann ballern sechs Menschen an ihren Instrumenten los … Dann reißen alle im Saal die Augen auf und die Münder klappen runter… Geil.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Husum Harbour // NACHHOLTERMIN

02.04.2022

Samstag

02.04.2022 14:00 - 03.04.2022 14:00

VVK: 26 Euro zzgl. Gebühren

Die Tickets vom 04.+05.04.2020 und vom 10.04.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Und doch ist Husum eine Insel! Seit 2011 findet im April jeden Jahres im Speicher in Husum das Husum Harbour Festival statt. Und an diesem Wochenende wird Husum eine Insel. Genaugenommen der Speicher in Husum wird diese Insel.

The Bland // NACHHOLTERMIN

22.04.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 12 Euro zzgl. Gebühren

Mit ihrer neuen Single „La Hata Vitoye“ schlagen The Bland aus Schweden ein neues spannendes Kapitel auf. Sie kreieren einen Sound, der in seiner Verspieltheit und Neuartigkeit überrascht. In der fiktiven Welt von „La Hata Vitoye“ trifft ihr bewährter Indie-Pop auf Latin-Vibes und strotzt vor tanzbarer Energie

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Egotronic

21.05.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 20 Euro zzgl. Gebühren

AK: 25 Euro

20 Jahre Egotronic – Nie am Abgrund, immer drüber!
Egotronic ist unermüdlich. Egotronic ist nicht kaputt zu kriegen. Diese Band hat schon immer bewiesen, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Nie am Abgrund, immer drüber!
 
tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Rhonda // NACHHOLTERMIN

28.05.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 15 Euro zzgl. Gebühren

AK: 18 Euro

Tickets vom 31.05.2020 und 08.05.2021 behalten ihre Gültigkeit!

2021 melden sich RHONDA mit einem neuen Album zurück, dem vierten in der Bandgeschichte. Die Musik von RHONDA ist eine intime, rohe Momentaufnahme, in der das Unausgesprochene und Versponnene der Filmmusik Morricones oder John Barrys aufscheint und das zugleich dem Dreck von Punk und Rock verhaftet bleibt.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Hardbone // Support: Horst with no name orchestra // NACHHOLTERMIN

10.06.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 13 Euro zzgl. Gebühren

AK: 16 Euro

Tickets vom 20.05.2020 und 01.04.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Eine Band, die nicht enttäuscht und regelmäßig das abliefert, was sie sich und ihren Fans auf die Fahne geschrieben hat: Rock 'n' Roll! Seit über einer Dekade stehen die Jungs von Hardbone auf dem Gaspedal und bereisen jede noch so weit entlegene Gegend, um Live abzuliefern!

Den Support macht an diesem Abend das Horst with no name orchestra!

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png