Liebe Speicher-FreundInnen,

was war das doch für eine schöne, verrückte Jubiläums Sause mit euch im Juni! 40 Jahre Speicher - Wir sagen vielen Dank an all die, die mit dabei waren, die mitgeholfen und um, auf, neben und hinter der Bühne Wahnsinniges geleistet haben. Es war ein perfekter Tag, bei bestem Wetter (hatten wir euch ja versprochen ;) Ein riesen Spaß mit Passepartout, Liedfett, Turbostaat und natürlich Mambo Schinki. Am 18.07. gehen wir erstmal in die offizielle Sommerpause, dann gibt es bei uns interessante Ausstellungen zu entdecken, schaut da auf jeden Fall vorbei! Ab dem 02.09. geht es dann auch wieder mit frischen Konzerten weiter, auch wenn wir die aktuelle Situation kritisch verfolgen und das Beste hoffen.

Das Gute ist, es gibt bei uns viel zu entdecken und wir haben immer noch Bock und freuen uns, mit euch zu tanzen, zu schnacken und zusammen Kultur zu erleben. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, euch nach draußen zu bewegen.
 
Wenn ihr Lust auf Konzerte habt, nutzt bitte den Vorverkauf! Das hilft ungemein bei der Planung und gibt auch ein gutes Gefühl. Tickets für Veranstaltungen, die wegen der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnten, behalten ihre Gültigkeit bei einem eventuellen Nachholtermin, können aber auch an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Den Einlass in den Speicher regelt jeweils die aktuelle "Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus" des Landes Schleswig-Holstein. Wir empfehlen, bei allen Veranstaltungen eine Maske zu tragen. Eure und unsere Gesundheit ist uns am wichtigsten und wir möchten, dass sich alle Gäste bei uns sicher fühlen können. Danke für euer Verständnis!

Übrigens, für SchülerInnen, TeilnehmerInnen von Freiwilligendiensten oder ALG2-EmpfängerInnen gibt es das 5€-Ticket, das pro Veranstaltung gilt! Einfach ins Büro kommen und Bescheid vorlegen. Bei Fragen einfach anrufen.

Liebe Grüße, wir sehen uns im Speicher!

Euer Speicher-Team

Spenden bitte an:

Name: Speicher Husum e.V.

IBAN: DE04 2175 0000 0100 0288 77

Das Speicherbüro ist derzeit montags von 10-13 Uhr und donnerstags von 10-16 Uhr besetzt.

Bleibt gesund - gemeinsam stehen wir das durch!

 

Papierwerkstatt Brücke Schleswig-Holstein

17.08.2022

Mittwoch

16.08.2022 10:00 - 18.08.2022 16:00

Eintritt: frei

Die VII. Papierwerkstatt der Brücke Schleswig-Holstein im Husumer Speicher ist eine Mitmachaktion für Papierbegeisterte. Unter Anleitung der erfahrenen und professionellen Teilnehmer*Innen der „KUNSTWERKSTATT“ bieten wir an drei Tagen die Möglichkeit, kostenfrei zu walzen, zu falten, zu kleben und sich mit einem Tiefdruckverfahren vertraut zu machen.

Ton- und Fotoart

20.08.2022

Samstag

20.08.2022 12:30 - 27.08.2022 17:00

Eintritt: frei

Ausstellung von Anne Huster, 20.-27.08.2022, tägl. 12:30-17.00 Uhr

Seit 2005 arbeitet die Künstlerin Anne Huster mit der Kombination von Naturstein und angefügter gebrannter Keramik. Ihre Steine für diese außergewöhnlichen Skulpturen findet sie ausschließlich in der Natur, in den Alpen, in Steinbrüchen, in Flussbetten, an Küsten ... Schon beim Erkennen des Steins in Form eines Fisches, Vogels, Menschen beginnt der kreative Prozess - eine Kommunikation von Mensch und Natur. Jeden Stein trägt sie im Rucksack ins Tal, in dem Wissen, daraus ein Kunstwerk zu schaffen. Durch das spätere Anfügen der Keramik versucht Anne Huster das für alle sichtbar zu machen, was in ihren Augen schon immer da war.
Ihre Skulpturen sind seit Jahren in internationalen Ausstellungen, im öffentlichen Raum und in Galerien zu finden.
www.annehusterkunst.de

Rhythmusgruppe

25.08.2022

Donnerstag

20:00 Uhr

Eintritt: frei

RhythmatikerInnen treffen sich zum gemeinsamen Trommeln, Klatschen, Rasseln, Rascheln etc. Bitte bring eine Trommel, Rassel, Cajon, Klanghölzer, Pauke oder ... selber mit.

Nick & June

27.08.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 13 € zzgl. Gebühren

AK: 16 €

Ein zarter Beat, eine psychedelisch lodernde Orgel, gedämpfte Gitarren-Arpeggien, dazu flüstert eine verhallte Frauenstimme. Bei den ersten Klängen von „Beach Baby, Baby“, der neuen EP von Nick & June, flackern gleich mehrere Assoziationslämpchen auf: Dream Pop! LoFi! Sechzigerjahre! Und wer das Duo aus Nürnberg schon länger kennt, stutzt vielleicht kurz: Wo ist der Indiefolk? Nun, nach kreativer Pause (und über zwei Jahren Pandemie) darf man ruhig ein neues Kapitel aufschlagen, oder?

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Kindertheater des Monats: "Hühner"

30.08.2022

Dienstag

15:00 Uhr

Eintritt: 4 € / 6 €

Puppenclownerei mit Ei

Das Leben ist kein Spaziergang. Schwierigkeiten stapeln sich – berghoch. Da hilft es auch nicht, wenn die gutgelaunte Nachbarin früh um sieben fröhlich durch's Haus gackert. Was tun? Decke über den Kopf, Beine hoch und Ruhe. Doch ... DING DONG!!! „Guten Morgen, wollen wir zusammen einen Spaziergang machen?“ Verbindliche Anmeldungen bitte über 04841/65000 oder buero@speicher-husum.de

Clowneskes Puppentheater rund um die Schwierigkeiten des Miteinanders und wie man trotzdem gemeinsam den Berg erklimmt. Denn die Mithühner sind nicht so, wie sie sein sollen, sie sind, wie sie sind. Und das ist gut so!

Für Kinder und Erwachsene  /  Dauer: 50 Minuten | Ab 3 Jahren

Slime + Dan Ganove

03.09.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 24 € zzgl. Gebühren

AK: 30 €

NEUER SÄNGER, NEUES ALBUM, ALTE WUT!

Wer bereits zu seinen Lebzeiten so etwas wie Legendenstatus innehat, der wird meist schnell beim Mittagsschläfchen auf den eigenen Lorbeeren erwischt oder bei großen Kneipentresen-Gesten zu den immer gleichen Stories von damals. Die einen wirken dabei nur noch angestrengt und verbissen, die anderen selbstverliebt und zahnlos. Die wenigsten indes machen den Eindruck, auch nach Jahren im Hier und Jetzt zu Hause und vor allen Dingen immer noch getrieben zu sein - egal wie steinig der Weg auch (gewesen) sein mag. Die Energie, Wut und Attitüde der verbleibenden Nici, Alex, Elf und Christian sind auch vier Dekaden später ungebrochen.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Coogans Bluff / Support: Brother Grimm

04.09.2022

Sonntag

18:00 Uhr

VVK: 16 € zzgl. Gebühren

AK: 18 €

Die Medien verzweifeln an einer adäquaten Beschreibung der Musik und Kategorisierungen für Plattenkisten oder Reviews. Eine Zuordnung zu Epochen und Stilen scheint schwer möglich. Von Album zu Album nehmen neue musikalische Bestandteile an Gewichtung zu, andere werden kleiner, unbedeutender oder verschwinden völlig: Krautrock, Progressive, Fusion finden wir auf den Flugrouten, aber auch Spacerock, Psychedelic oder Bluesrock. In alten Kursbüchern liest man gar von Stonerrock, Funk und Heavy.
Doch es blieb immer erkennbar COOGANS BLUFF. Eine selbsterklärende Band, die sicherlich retro-rockt, aber frisch, zeitgemäß und vor allem eigenständig klingt. Eine Band, die sich selbst als Referenz nennt. Und „Metronopolis“ ist ihr nächster Stopp im Rock-Universum.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Amithias meets Matria

05.09.2022

Montag

20:30 Uhr

Eintritt: Spende

feat. Tamara Lukasheva, Amith Nadig und Matthias Schriefl (Ukraine/India/Germany)

Benefizkonzert für die Ukraine

Die MusikerInnen loten die Zusammenhänge von Jazzharmonien und indischen Ragas sowie die Gemeinsamkeiten von Grooves aus aller Welt aus. So entsteht ein faszinierendes Zusammenspiel der komplexen Rhythmen Südindiens mit europäischer Harmonik, tragischer ukrainischer Lyrik mit Allgäuer musikantischer Leichtigkeit.

Offene Bühne

06.09.2022

Dienstag

20:30 Uhr

Eintritt: frei

Musikbegeisterte aller Stilrichtungen treffen sich ab 20.30 Uhr. Wer sich unter offenebuehnespeicher@gmail.com anmeldet, hat beim Auftritt Vorrang.
Der Eintritt ist für MusikerInnen und Gäste frei.

www.offenebuehne.speicher-husum.de

After Work Club

08.09.2022

Donnerstag

19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Eintritt: 5 €

Mit DJ Reik

 

Quichotte

09.09.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 18 €

„Nicht weniger als ein Spektakel“
„Es ist immer gut, einen Pressetext mit einem Zitat zu beginnen.“ (Friedrich Nietzsche) Zurecht werden Sie sich nun fragen: Hat er das wirklich gesagt? Hat er nicht. Aber es wäre doch ein schöner Anfang für einen solchen Text, der nun die Schwierigkeit meistern soll, etwas zu erklären, das man einfach live erleben muss. Denn es gibt eben solche Phänomene, deren Wirkung auf Bildern oder in Erklärungen nicht an das Liveerlebnis heranreicht: Polarlichter zum Beispiel, oder ein Nacktmull. Sowas muss man mit eigenen Augen sehen. Genau wie dieses Bühnenprogramm.

 

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Staring Girl

10.09.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 12 € zzgl. Gebühren

AK: 15 €

Es gibt diese Bands. Einerseits versteht man nicht, warum sie es bislang nicht auf die ganz großen Bühnen geschafft haben, andererseits möchte man das gar nicht. Man möchte dieses Kleinod an Außergewöhnlichkeit ganz für sich alleine haben. Staring Girl ist so eine Band. Obwohl sie bereits vor einigen Jahren fast schon gewaltvoll in die erste Reihe gezerrt wurde – als Gisbert zu Knyphausen einen Song von ihr in der Show TV Noir coverte –, weigert sie sich nach wie vor beharrlich, den ihr zugewiesenen Platz einzunehmen. Jenseits von musikalischen Trends haben sich Staring Girl über die Jahre unbeirrt weiterentwickelt und mittlerweile einen vollendeten Band-Sound gefunden, der hierzulande einzigartig ist.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Salsa

11.09.2022

Sonntag

18:00 Uhr - 23:00 Uhr

Eintritt: Spende

Herzlich willkommen ist jede/r, der/die Lust hat, bei lateinamerikanischer und afrikanischer Musik das Tanzbein zu schwingen, egal ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r!

 

After Work Singen

13.09.2022

Dienstag

18:30 Uhr

Eintritt: frei

Singen macht Spaß und ist gesund für Körper, Geist und Seele. Wir treffen uns einmal im Monat ganz zwanglos im Speicher und singen gemeinsam: Lieder, die jeder kennt und die alle mögen.

Poetry Slam - 1. Halbfinale Landesmeisterschaften

16.09.2022

Freitag

20:00 Uhr

VVK: 10 € zzgl. Gebühren

AK: 15 €

1. Halbfinale der schleswig-holsteinischen Landesmeisterschaften des Poetry Slams 2022
Einmal im Jahr kämpfen die besten Bühnendichter*innen des Landes um den Landesmeisterschaftstitel. Über drei Tage läuft der Wettbewerb mit zwei Halbfinalrunden, sowie dem großen Finale, das in diesem Jahr am 24.09. in Kiel stattfindet. Bei dem Halbfinale in Husum kämpfen Poetinnen und Poeten um die Gunst des Husumer Publikums und den Einzug in das Finale. DasPublikum des Abends entscheidet, wer den Einzug ins Finale schafft und eine Chance auf den Titel hat! Der/die Sieger:in des Einzelwettbewerbes vertritt Schleswig-Holstein in diesem Jahr bei den deutschsprachigen Meisterschaften des Poetry Slams in Wien.
Poetry Slam ist Spiel mit der Sprache. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist Slam Poetry, wenn es gesprochen und performt wird.  Moderation: Björn Högsda  Foto: Anja Manleitner

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Rantanplan // NACHHOLTERMIN

17.09.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 18 € zzgl. Gebühren

AK: 22 €

Nachholtermin vom 19.02.2022 und 06.11.2021

Wer auf gutgemachte Rockmusik mit intelligenten Texten und charmanten Bläsersätzen steht, kommt an Rantanplan längst nicht mehr vorbei. Dieser Sound aus dem Hamburger Rotlicht hilft ein gutes Stück weit mit, den Rock´n´Roll über diese unsäglich-aalglatten Copy&Paste-Produktions-Zeiten zu retten. Live aufgenommen und ehrlich von der Seele gebrüllt. Kein überbordender Tand, Subsynthesizer, Streicher, Percussions, Gedöns...
Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang, Trompete, Posaune, hier und da etwas Orgel, fertig. Wer da stillsitzen kann, muss mal zum Arzt. Der Titel Skapunk Band Nr.1 ist hiermit erfolgreich verteidigt. Das Treppchen wird vergoldet. Man wünscht sich mehr solche „Künstler“. Man wird an Ton Steine Scherben erinnert.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Kindertheater des Monats: "Grasflüstern"

20.09.2022

Dienstag

15:00 Uhr

Eintritt: 4 € / 6 €

Zwerge, Trolle, Elfen, alle wollen helfen


"Es war einmal ein Hase mit einer pinken Nase,
der saß im hohen Gras und hatte mächtig Spaß!
Bis er sich dann verliebt ... Ja, plötzlich verliert Karli, der tollste Hase der Welt, seinen Mut. Er traut sich einfach nicht, die schöne Häsin anzusprechen. Was kann man da bloß tun? Wer könnte da denn helfen? Karli weiß, es muss einfach klappen, denn so viel ist klar: Liebe ist wichtig! Es spielen mit und wollen helfen: eine dicke Trollfrau, eine zarte Elfe, zwei Zwerge, ein Glückskäferchen und natürlich die Erzählerin. Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer: 35 Minuten

Max Prosa & Band

20.09.2022

Dienstag

20:30 Uhr

VVK: 20 € zzgl. Gebühren

AK: 25 €

"Die Phantasie wird siegen” hieß das Album, mit dem Max Prosa und seine Band im Jahr 2012 aus dem Nichts in die Top 20 der deutschen Albumcharts starteten. Das Erfolgsrezept schien zu sein, ihre Spielfreude und ihr Talent so pur wie möglich auf Platte zu pressen. Kein Erfolgsproduzent war beteiligt, alle Lieder wurden einfach live aufgenommen. Ein einzigartiger Vorgang in der neueren deutschen Popgeschichte.

 

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Rhythmusgruppe

22.09.2022

Donnerstag

20:00 Uhr

Eintritt: frei

RhythmatikerInnen treffen sich zum gemeinsamen Trommeln, Klatschen, Rasseln, Rascheln etc. Bitte bring eine Trommel, Rassel, Cajon, Klanghölzer, Pauke oder ... selber mit.

Die drei Herren (Live-Hörspiel)

23.09.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 18 €

Endlich wieder Nordseeluft, endlich wieder Husum.
Die drei Herren spielen “Das Puppenschloss”:
Liebeswirren, technische Kabinettstückchen, menschliche Abgründe – und die drei Herren mittendrin.
Zurück in New York müssen sich die drei Herrren gleich wieder großen Herausforderungen stellen: Menschen verschwinden, ein Wissenschaftler kommt auf tragische Weise ums Leben, die drei Herren bekommen Konkurrenz und in all dem Trubel trifft Amors Pfeil den doch eigentlich der Wissenschaft verhafteten Julius Steinberg mitten ins Herz.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Adam Wendler

24.09.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 10 € zzgl. Gebühren

AK: 15 €

Adam Wendler ist ein kanadischer Folk-Pop Multiinstrumentalist aus Ontario, derzeit wohnhaft in Potsdam. Erst mit 15 Jahren hat Adam zum ersten Mal eine Gitarre in die Hand genommen - und sie seitdem nicht mehr losgelassen. Seit fast 10 Jahren schreibt er nun seine eigenen Songs und teilt diese mit der Welt.
Adams “Ein-Mann-Band” Performance setzt sich zusammen aus einer Akustikgitarre, seiner einzigartigen Stimme, einer Mundharmonika, seiner Loop-Station, einer Kick-Drum und weiterer Percussion. Seine unverwechselbaren Auftritte, bei denen er sanftes Fingerpicking mit hartem Strumming kombiniert, sind fesselnd und mitreißend zugleich.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Peter Finger

28.09.2022

Mittwoch

20:30 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 19 €

Peter Finger – an diesem Namen kommt wohl niemand vorbei, der sich auch nur ein wenig für Gitarrenmusik, besser noch: die akustische Gitarrenmusik, interessiert. Bereits seit den siebziger Jahren genießt Peter Finger weltweit einen herausragenden Ruf als Akustikgitarrist, die internationale Fachpresse hob ihn mehrfach ins Pantheon der weltbesten Gitarristen. Nur wenigen gelingt eine so perfekte Symbiose und Integration von kompositorischer Tiefe, spieltechnischer Virtuosität und weitreichender musikalischer Vision. Wohlgemerkt: All dies verschmilzt organisch miteinander. Deshalb ist Peter Fingers Musik stets sinnlicher Hochgenuss fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Monsters of Liedermaching

29.09.2022

Donnerstag

20:30 Uhr

VVK: 20 € zzgl. Gebühren

AK: 25 €

Endlich geht’s in eine neue Runde. Die Monsters of Liedermaching sind wieder da und laden zum Sitzpogo der fröhlichen Pflänzchen. Wo die Realität versagt, bietet das Sextett hymnische Alternativen. Betörende Melodien und leuchtende Lyrik aus den blühenden Tümpeln der Freiheit.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

LOS FASTIDIOS

30.09.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 13 € zzgl. Gebühren

AK: 18 €

Die italienische Streetpunkband existiert nun seit über 30 Jahren und gilt als Inspiration und Vorbild für viele andere antifaschistische Punk- und Skabands. Der Überhit «Antifa Hooligans» wird bis heute regelmässig an guten Festen gespielt! Über die Jahre hat sich die Besetzung stetig geändert, die Konstanten sind jeweils Enrico und Elisa, die aus der Band und ihrem Label KOB Records ein Projekt fürs Leben gemacht haben. Rotziger Street-Punk Sound kombiniert mit einer charmanten Ska-Attitüde und einer ordentlichen Portion OI. Mit Ihrem 11 Album im Gepäck kommen Los Fastidios aus dem fernen Verona ins heimelige Husum.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

HUSUM AHOI ! - Indoor-Festival auf 2 Ebenen

01.10.2022

Samstag

14:00 Uhr - 23:59 Uhr

VVK: 35 zzgl. Gebüren

AK: 40

Husum Ahoi! - Das neue Indoor-Festival im Speicher Husum begrüßt seine Gäste mit einem lauten "Husum Ahoi!"
Ab 14:00 Uhr werden 7 Bands verschiedener Musikrichtungen von Rock über Punk zu Ska im Erdgeschoss spielen. Wer sich eine Verschnaufpause gönnen möchte, kann sich mit einem der Snacks, die im Speicher angeboten werden, in die erste Etage zurückziehen. Denn hier gibt es Sitzgelegenheiten, Merchandise-Stände und einen Tischkicker etwas ab vom Trubel.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Florian Hacke

02.10.2022

Sonntag

20:30 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 18 €

Ob bei Facebook oder im echten Leben, bei Maischberger oder bei Lanz, auf der Straße von Wildfremden oder bei Familienfesten mit Verwandten. Tagtäglich wird es in die Kommentarspalten gehackt, laut beklagt oder sich verschwörerisch zugeraunt: „NICHTS DARF MAN MEHR!!1“. Aber Halt! Ist das wirklich so? Darf man jetzt gar nichts mehr? Die schockierende Wahrheit lautet: Doch. Wenn du nicht gerade hetzt, verleumdest oder den Holocaust leugnest, darfst du per Gesetz fast alles. Geh auf die Straße und verbrenne die neue Fassung von Pippi Langstrumpf, denn „DER HEIßT NICHT SÜDSEEKÖNIG!!1“, bade in den letzten Beständen Z-Soße, du darfst es. Aber muss man es auch machen, nur weil man es darf?

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Kochkraft durch KMA // NACHHOLTERMIN

07.10.2022

Freitag

20:30 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 20 €

Die Tickets vom 01.05.2020 und 01.10.2021 behalten ihre Gültigkeit!

Sie sind Erfinder und Vertreter des Genres "Neue Deutsche Kelle" und machen auf ihrer "Endlich Läuse Tour" auch im Speicher Husum Halt.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Hundred Seventy Split

12.10.2022

Mittwoch

20:30 Uhr

VVK: 18 € zzgl. Gebühren

AK: 23

Hundred Seventy Split - High-Energy Blues/Rock Trio bestehend aus Joe Gooch (git/voc), Leo Lyons (bass) und Damon Sawyer (drums). Die Band wurde 2010 von Basser und "Woodstock Legende" Leo Lyons ins Leben gerufen, der zusammen mit Alvin Lee bereits als Mitbegründer von Ten Years After Pate stand. Nach dem Ausstieg von Alvin Lee spielte Joe Gooch elf Jahre lang bei Ten Years After. Leo und Joe bildeten bereits bei Ten Years After ein Songwriting-Duo und führten ihre Zusammenarbeit fort, als sie beide im Jahr 2013 die Band verließen. Der Dritte im Bunde ist Schlagzeuger Damon Sawyer, ein gefragter Studiomusiker und Produzent, der mit zu vielen namhaften Künstlern gespielt hat, um hier alle aufzählen zu können.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Black Sea Dahu

17.10.2022

Montag

20:30 Uhr

VVK: 20 € zzgl. Gebühren

AK: 25 €

Janine Cathrein und ihre eingeschworene Bande leidenschaftlicher Musiker:innen, zusammen bekannt als Black Sea Dahu, kehren mit einem zweiten Longplayer zurück. „I Am My Mother“ heißt der Nachfolger des gefeierten Debütalbums „WhiteCreatures“.Wenn du jemals von der bloßen Kraft eines Gewitters in voller Stärke so beeindruckt warst, dass du für einen Moment alles um dich herum vergessen hast und es in dir so widerhallt, als wärst du selber der zerberstende Blitz vor dir: So fühlt es sich an, wenn du die sieben Songs des neuen Albums hörst. Orchestral, stürmisch und unvorhersehbar. Die Art und Weise, wie die Musik über die farbigen Linien verschiedenster Genre hinweggeht, erinnert an die Sanftheit einer Berührung und die Freiheit von Basquiats Pinselstrichen.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Vizediktator

22.10.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 17 € zzgl. Gebühren

AK: 20 €

2001 katapultiert uns direkt in adoleszente Zeiten zurück. Billigen Fusel saufen und Kippen von der Tanke des Vertrauens, die das ganze Jugendschutzgesetzding nicht so eng sah. Ohne Angst vor Konsequenzen haben wir unseren Unmut mit Lack auf die Kacheln im U-Bahnschacht gesprüht. Wir denken oft an diese prägenden Nächte zurück, die nicht immer ganz konsequenzlos endeten.

Neben authentischer Gossen-Romantik, bleibt die Band inhaltlich auch den großen Gefühlen wie Liebe, Verlust und Rausch treu. Allerdings ist man mit Mitte 30 doch auch ein Stück erwachsener geworden und der Themenkreis hat sich erweitert. Kinder und die damit verbundenen Sorgen, Freuden und all die menschengemachten Extreme werden adressiert.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Tobias Ginsburg

26.10.2022

Mittwoch

20:00 Uhr

VVK: 12 € zzgl. Gebühren

AK: 15 €

Die letzten Männer des Westens

Ein Abend zwischen Vortrag und Lesung, Comedy und politischen Abgründen

Seit Jahren recherchiert der Schriftsteller Tobias Ginsburg undercover: Er schleust sich da ein, wo man wirklich keinen Fuß hinsetzen sollte! Er infiltrierte rechtsextreme und fundamentalistische Netzwerke, schlich sich bei faschistischen Burschenschaften und der „Neuen Rechten“ ein, besuchte die „Alt-Right“ in den USA, lebte in Reichsbürgersekten oder begleitete auch mal monatelang Nazi-Rapper bei der Rekrutierung junger Männer. 

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Miu

12.11.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 20 € zzgl. Gebühren

AK: 25 €

Das Hamburger Abendblatt attestiert ihr „den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer
Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele“.

„Ein Gesamtkunstwerk!“ - SCHALL
„Der Anfang einer großen Karriere“ - NDR
„Denn mit der Hamburgerin Miu trat auf der Hauptbühne eine extra-ordinäre Sängerin auf, die es in den letzten drei Jahren zur festen Größe zwischen Jazz, Soul und Pop gebracht hat und inzwischen auch eine großartige Entertainerin genannt werden darf, ja: muss.“ - WELT


tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Lambert

27.11.2022

Sonntag

20:00 Uhr

VVK: 15 € zzgl. Gebühren

AK: 20 €

Sein siebtes Studioalbum OPEN - sein viertes für das Universal/Decca-Imprint Mercury KX - besteht aus 15 prägnanten Instrumentalstücken und ist die intuitive und persönliche Antwort des in Hamburg geborenen und derzeit in Berlin lebenden Komponisten/Multi-Instrumentalisten auf den ersten Lockdown im Frühjahr 2020. Eine ebenso ruhige wie unruhige Reise, in deren Mittelpunkt das Klavier steht und die sich nahtlos zwischen improvisiertem Jazz, Klassik und filmischem Ambiente bewegt. OPEN / Offenheit ist auch ein Schlüssel zum Verständnis dieser eigenwilligen, rätselhaften und verspielten Figur, die nie ohne ihre gehörnte Maske zu sehen ist.

Dieses Konzert findet in der Theodor-Storm-Schule, Ludwig-Nissen-Straße 62, in Husum statt.


tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Acht Eimer Hühnerherzen

10.12.2022

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 17 € zzgl. Gebühren

AK: 20 €

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN sind ein halbakustisches NylonPunk Trio mit den drei Musikstilen Powerviolence-Folk, Kakophonie und Bindungsangst. Sie spielen Wandergitarren-Hardcore mit Fuzz und Driver für Alleinerziehende, Alleinerzogene, Allergiker und alle Heiter-Depressiven.

"Texte und Stimme zählen zum Besten, was ich zuletzt gehört habe. So frisch, wach und trotzdem lässig, so abgeklärt und trotzdem voll die saufproof RomCom mit Beats."
Linus Volkmann


tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Abi Wallenstein & Blues Culture // NACHHOLTERMIN

28.01.2023

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 17 € zzgl. Gebühren

AK: 20 €

featuring Steve Baker & Martin Röttger
Seit über 50 Jahren erobert Abi Wallenstein die Herzen der Bluesfans. Als Vaterfigur der Hamburger Blues-Szene schon zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt er zu den herausragenden europäischen Bluesgrößen. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen: druckvoll, rhythmisch und voller Spielfreude. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt.
Nachholtermin: Tickets vom 26.02.2022 behalten ihre Gültigkeit.


tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Der Hafen rockt 17 // NACHHOLTERMIN

04.03.2023

Samstag

14:30 Uhr

VVK: 16 € zzgl. Gebühren

Tickets vom 6.3.2021 & 05.03.22 behalten ihre Gültigkeit!

Es werden ca. 8 Bands verschiedener Musikrichtungen mit u.a. Rock, Punk, Metal, Ska im Erdgeschoss spielen und wer sich eine Verschnaufpause gönnen möchte, kann sich mit einem der Snacks, die im Speicher angeboten werden, in die erste Etage zurückziehen. Hier gibt es Sitzgelegenheiten, Merchandise-Stände und einen Tischkicker.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Birth Control // NACHHOLTERMIN

15.04.2023

Samstag

20:30 Uhr

VVK: 18 € zzgl. Gebühren

AK: 21 €

Tickets vom 30.5.2020 und 5.2.2022 behalten ihre Gültigkeit!

Seit Anfang 2016 ist BIRTH CONTROL mit neuem Line Up wieder erfolgreich auf Tour. Zur Besetzung der letzten Jahre mit Sascha Kühn (keyboards), Hannes Vesper (bass) und Martin Ettrich (guitar) konnten mit Peter Föller (lead-vocals) und Manni von Bohr (drums) gleich zwei alte BC-Mitglieder der 1970er/1980er Jahre Birth Control Besetzung für das neue Line Up gewonnen werden.
Meist ausverkaufte Clubs und Festivalauftritte in den letzten 2 Jahren zeigen, dass BIRTH CONTROL auch in der aktuellen Besetzung "nichts an Strahlkraft verloren hat". (Zitat: ROCKS Magazin Febr. 2018)

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png

Christine Prayon // NACHHOLTERMIN

04.06.2023

Sonntag

20:30 Uhr

VVK: 18 € zzgl. Gebühren

Tickets vom 23.10.2020 und 21.01.2022 behalten ihre Gültigkeit!

Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.

tl_files/Speicher Layout/Eventbilder/allgemein/ticket.png